Ab Dienstag, den 6. April 2021 werden die Lesesäle des Landeshauptarchivs Koblenz und des Landesarchivs Speyer wieder zu den üblichen Öffnungszeiten für eine begrenzte Zahl von Benutzerinnen und Benutzern geöffnet. Eine vorherige Anmeldung ist zwingend erforderlich. Der Lesesaal des Stadtarchivs Neuwied in der Außenstelle Rommersdorf ist…
Weiterlesen
Bei einer Auktion des Buch- und Kunstauktionshauses „Zisska & Lacher“ hat das Landeshauptarchiv Koblenz gleich im doppelten Sinne ein Unikat erstanden. Es handelt sich um die am 15. Juli 1903 ausgestellte Ehrenbürgerurkunde der Stadt Remagen für Berthold von Nasse (1831-1906), die als Besonderheit mit einer aquarellierten Federzeichnung des…
Weiterlesen
Das Archiv der internationalen Menschenrechts-und Frauenhilfsorganisation SOLWODI Deutschland e. V. liegt nunmehr im Landeshauptarchiv. Gründerin der etablierten Organisation SOLWODI (19 Fachberatungszentren und sieben Schutzhäuser in Deutschland) ist die Ordensfrau Dr. Dr. h.c. mult. Lea Ackermann. Durch die Übergabe des Archivs wollte sie…
Weiterlesen
Die schriftlichen Kulturgüter des Landes sind ab sofort weltweit im Netz abrufbar. Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat heute in Koblenz den neuen virtuellen Lesesaal der Landesarchivverwaltung, APERTUS, eröffnet und für die Nutzung freigegeben. „Mit einer umfassenden Strategie gestalten wir in Rheinland-Pfalz den digitalen Wandel und nutzen die…
Weiterlesen
Dass für die Allgemeine Ortskrankenkasse Koblenz nach der Gründung 1884 vor allem in den Anfangsjahrzehnten nicht nur die Versorgung und Versicherung von Arbeitnehmern und Hilfsbedürftigen im Vordergrund stehen konnte, verdeutlicht eindrucksvoll der fertig bearbeitete Bestand 661,051 „Allgemeine Ortskrankenkasse (AOK) für den Stadtkreis Koblenz“.…
Weiterlesen
Bereits zum zehnten Mal haben die Archive am ersten Märzwochenende ihre Türen zum deutschlandweiten "Tag der Archive" geöffnet. Die Koblenzer Archive konnten dabei ein sehr abwechslungsreiches, aufeinander abgestimmtes Programm präsentieren, bei dem die Besucherinnen und Besucher in einer lockeren und entspannten Atmosphäre die Arbeit der Archive…
Weiterlesen
Aus Anlass des diesjährigen "Tages der Archive" zeigt das Landeshauptarchiv Koblenz das aktuelle Ausstellungsprojekt unter dem Titel "Kommunikation: Prppaganda in Krieg, Besatzung und geteiltem Deutschland." Das Landeshauptarchiv zeigt die unterschiedlichen Formen der staatlichen Propaganda vom Beginn des Ersten Weltkrieges 1914 bis in die…
Weiterlesen
Am 4. März 2015 fand im Foyer von Landesarchiv und pfälzischer Landesbibliothek Speyer mit guter Resonanz von Publikum und Presse eine ungewöhnliche Präsentation statt. Vorgestellt wurde die erstmalige Übersetzung von zwei im Landesarchiv verwahrten Briefen des berühmten Reformators Philipp Melanchthon, die von einer Schülerin und zwei Schülern…
Weiterlesen
Am 1. August jährt sich zum 100. Mal der Ausbruch des Ersten Weltkrieges. Die Koblenzer Kultureinrichtungen nehmen dies zum Anlass, die "Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts" in den Mittelpunkt einer dezentralen Ausstellungs- und Veranstaltungsreihe zu stellen. Koblenz war nicht nur militärischer, politischer und wirtschaftlicher Knotenpunkt der…
Weiterlesen
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Archiven und Bibliotheken simulieren die Bergung von Kulturgut nach einem Brand. Gerüstet sein für die hoffentlich niemals eintretende Katastrophe - das war das Ziel einer Übung des Koblenzer Notfallverbundes auf dem Gelände der Wehrtechnischen Dienststelle in Koblenz-Metternich am 14. Mai 2014. Dem Koblenzer…
Weiterlesen
Termine/Veranstaltgn.

Es sind aktuell keine Veranstaltungen gelistet.

Öffnungszeiten
Nach oben