Koblenzer Stadtradeln | Ein voller Erfolg für das LAV-Team!

Koblenzer Stadtradeln | Ein voller Erfolg für das LAV-Team!

Koblenzer Stadtradeln: Ein voller Erfolg für das LAV-Team!

Das Koblenzer Stadtradeln 2024 ist zu Ende, und unser LAV-Team kann auf eine äußerst erfolgreiche Teilnahme zurückblicken. Am 17. Juni sind wir mit 18 hochmotivierten Radelnden an den Start gegangen. Über die drei Wochen hinweg, bis zum 7. Juli, haben wir beeindruckende 2.983 Kilometer erradelt. Damit haben wir es in der Endwertung innerhalb von Koblenz auf einen stolzen 40. Platz von insgesamt 131 angemeldeten Teams geschafft.

Diese Leistung zeigt nicht nur unser Engagement für umweltfreundliche Mobilität, sondern auch den Teamgeist und die Ausdauer unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Jeder einzelne Kilometer war ein Beitrag zum Klimaschutz und ein Schritt in Richtung einer fahrradfreundlicheren Stadt.

Ein besonderes Highlight des diesjährigen Stadtradelns war die Ehrung der besten Einzelradler der LAV. Heute wurden die Urkunden von Frau Dr. Dorfey überreicht, und wir freuen uns, die diesjährigen Gewinner bekannt zu geben:

  • Bronze ging an Felix Meyer, der mit seiner beeindruckenden Leistung von 259,4 km auf den dritten Platz radelte.
  • Silber sicherte sich Lena Böschemeyer, die nur knapp hinter dem ersten Platz mit 265,6 km landete.
  • Gold und damit die diesjährige Siegerin ist Kerstin Surma, die sich mit 273,5 km den ersten Platz erkämpfte.

und nicht nur dass, bei der diesjährigen Verlosung der STADTREDELN-Kampagne hat unser Oberbürgermeister David Langner am vergangenen Samstag Lose gezogen und

  • Sascha Schuch hat einen Gutschein im Wert von 20 € für Baristaz Coffee Heroes in Koblenz gewonnen !!!
  • Felix Meyer  ist Gewinner eines Einkaufsgutscheins über 50 € im Forum Mittelrhein !!!

Herzlichen Glückwunsch an die stolzen Gewinner! Eure Leistungen sind ein großes Vorbild und Ansporn für alle, die sich dem Stadtradeln im nächsten Jahr anschließen möchten.

Ein großes Dankeschön geht an alle, die mit geradelt sind und das Team unterstützt haben. Eure Begeisterung und euer Einsatz haben diesen Erfolg erst möglich gemacht. Gemeinsam haben wir gezeigt, dass das Fahrrad eine echte Alternative im Stadtverkehr ist und wie viel Freude es machen kann, gemeinsam Kilometer zu sammeln.

Auf diesen Lorbeeren wollen wir uns jedoch nicht ausruhen. Unser Ziel ist es, im nächsten Jahr noch mehr Kolleginnen und Kollegen für das Stadtradeln zu begeistern und unsere Kilometerleistung weiter zu steigern. Also: Haltet eure Fahrräder bereit, denn nach dem Stadtradeln ist vor dem Stadtradeln!

Wir möchten alle Kolleginnen und Kollegen ermutigen, im kommenden Jahr ebenfalls an der STADTRADELN-Kampagne teilzunehmen. Es ist eine großartige Gelegenheit, etwas für die Gesundheit zu tun, die Umwelt zu schonen und dabei tolle Preise zu gewinnen!

Nach oben