Gesetzliche Grundlage

Nach § 2 des Landesarchivgesetzes Rheinland-Pfalz sind die Kreise und Kommunen verpflichtet, die Archivierung der bei ihnen anfallenden Unterlagen nach den archivgesetzlich vorgegebenen Grundsätzen zu regeln. Sie können dazu eigene bzw. mit anderen kommunalen Gebietskörperschaften gemeinsame Archive unterhalten oder ihre Unterlagen gegen eine Kostenbeteiligung in den Landesarchiven archivieren lassen. Eine Übereignung von Archivgut an die Landesarchive kommt nur in Ausnahmefällen in Frage.

Nach oben