Jahrbuch für westdeutsche Landesgeschichte 20.1994

Inhaltsverzeichnis

Grafen, Hansjörg
Der älteste Besitz des Klosters Sinsheim an der Elsenz (11. und frühes 12. Jahrhundert)
S. 7-35

Hirschmann, Frank G.
"Wo die Nonnen plieben, welche von Steinfeld ausgewichen sein." Auf den Spuren der Frauen vor dem Hintergrund der religiösen Bewegung des 12. Jahrhunderts
S. 37-54

Niklis, Hans-Werner
Das Währungsgebiet des Trierer Pfennigs (12.-14. Jhdt.)
S. 55-92

Pauly, Michel
Von der Kloster- zur Stadtschule. Das Schulwesen in der mittelalterlichen Stadt Luxemburg
S. 93-114

Reichert, Winfried
Zwischen Land und Herrschaft: Rittergericht und Ritterrichter der Grafschaft Luxemburg im 13. und 14. Jahrhundert
S. 115-157

Fendler, Rudolf
Das Johanniterhaus zu Weißenburg/E. im Dreißigjährigen Krieg. Dargestellt nach drei Inventarverzeichnissen
S. 159-202

Bartolosch, Thomas A.
Textilgewerbliche Expansion im ländlichen Raum. Zur Nutzung des Arbeitskräftepotentials des Westerwaldes durch Siegener Verlegerkaufleute in der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts
S. 203-241

Wesely, Hermann
Zweibrücker Abgeordnete im Nationalparlament in Frankfurt/Main
S. 243-250

Gembries, Helmut
Krisenfall Pfalz. Der pfälzische Raum in den frühen Jahren der Weimarer Republik
S. 251-271

Wegener, Alexander von
Die "saarländische Sphinx". Zur Interpretation der Saarabstimmung 1935
S. 273-317

Haupert, Bernhard und Schäfer, Franz Josef
Verdrängte historische Wirklichkeit. Rekonstruktion der Biographie des Pfarrers Hugo Pfeil, Dachauhäftling Nr. 22644
S. 319-349

Mohr, P. Peter
Erinnerungen aus der Zeit meiner Gefangenschaft (1942/50). Eingeleitet und kommentiert von Monz, Heinz
S. 351-403

Herrmann, Hans-Christian
Hermann Röchling in der deutschen Kriegswirtschaft: Ein Beitrag zum Verhältnis von Politik und Wirtschaft im Dritten Reich und zur Polykratiediskussion sowie zur deutsch-französischen Kollaboration
S. 405-450

Kleemann, Kurt
Die Kriegsgefangenenlager Remagen und Sinzig 1945 aus der Sicht kommunaler Aktenbestände
S. 451-483

Brommer, Peter
Die rheinland-pfälzische Landesregierung unter Ministerpräsident Dr. Boden im Spiegel der Ministerratsprotokolle
S. 485-561

    Nach oben