Neue Beschränkungen für die Lesesäle auf einen Blick

Die anhaltende Corona-Pandemie mit ihren zuletzt wieder rasant steigenden Fallzahlen hat uns zu folgenden weitergehenden Einschränkungen gezwungen, die

ab Montag, den 2. November 2020 bis auf Widerruf gelten:

  • Die Lesesäle in Koblenz und Speyer können leider gemäß den Vorgaben der Corona-Verordnung des Landes derzeit nur noch stärker eingeschränkt besucht werden, abhängig vom aktuellen Infektionsgeschehen.
  • Die Lesesäle der Außenstellen Personenstandsarchiv und Kobern-Gondorf müssen leider ganz geschlossen werden, da die Vorgaben bezüglich Abstand und Lüftung dort aus baulichen Gründen nicht umgesetzt werden können. Reservierungen bis Mitte November verlieren ihre Gültigkeit, je nach Infektionslage auch darüber hinaus.
  • An allen Benutzerplätzen ist bis auf weiteres dauerhaft Maske zu tragen.
  • Auf die Einhaltung der Abstandsgebote insbesondere im Umgang mit dem Personal der LAV ist zu achten.
  • In allen Gebäuden der LAV gilt generelle Maskenpflicht.
  • Alle übrigen Vorgaben und Verhaltensregeln, insbesondere die Notwendigkeit der Voranmeldung für den Lesesaal, behalten ihre Gültigkeit bis derzeit 31. März 2021.
Nach oben