Koblenzer Nationalblatt

Die Mittagszeitung für das rheinische Deutschtum. Herausgeber: Dr. Robert Ley, Gauleiter von Rheinland-Süd der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP). Die erste Ausgabe erschien am 2. Juni 1930. Die letzten Notausgaben wurden bei Kriegsende im Winter 1944/45 gedruckt. Das Blatt bezeichnete sich seit September 1933 selbst als einziges amtliches Organ sämtlicher Behörden mit der größten Auflage aller Zeitungen am Mittelrhein.

    Nach oben