Heinrich Moritz Albert v. Bardeleben, Dr. jur. (1814-1890)

Studium der Rechtwissenschaften in Bonn und Berlin, 1836 Promotion in Berlin. 1851 Gesandter bei dem Deutschen Bundestag in Frankfurt a.M., 1858 Regierungspräsident in Minden, 1866 Regierungspräsident in Aachen. 17.06.1872 Oberpräsident der Rheinprovinz. Zum 1.10.1889 in Ruhestand.

Nach oben