Direktorium

Die oberste Regierungsbehörde in Frankreich nach der Verfassung vom 22.08. 1795. Das Direktorium bestand aus fünf Mitgliedern, die vom Rat der Alten aus einer vom Rat der 500 aufgestellten Liste gewählt wurden. Das Direktorium versuchte, die bürgerliche Republik gegen Royalisten und Jakobiner zu stabilisieren, konnte aber Krisen und Terror nicht verhindern. Der Staatsstreich Bonapartes am 9.11. 1799 ersetzte das Direktorium durch die Konsulatsverfassung.

Nach oben