August Freiherr v.d. Heydt (1801-1874)

Zählte zu den Führern des rheinischen Frühliberalismis. Gehörte dem rheinischen Provinziallandtag und dem Vereinigten Landtag von 1847 an. 1848-1862 setzte er sich als preußischer Minister für Handel, Gewerbe und öffentliche Arbeiten für den Ausbau von Eisenbahn, Post und Telegrafenwesen ein. 1862 übernahm er das Finanzministerium, trat jedoch aus Protest gegen Bismarck im selben Jahr zurück. 1866-69 erneut Finanzminister.

Nach oben