Der 2. Juli 1956. Eröffnung der neuen Hebammenlehranstalt in Mainz

Am 2. Juli 1956 wurde die neue Hebammenlehranstalt in Mainz in Anwesenheit des rheinland-pfälzischen Innenministers feierlich eröffnet. Bei dieser Gelegenheit wurde auch auf die jahrhundertelange Tradition der Hebammenausbildung in Mainz hingewiesen. Die moderne Lehranstalt wurde als bester Garant für die erfolgreiche Fortsetzung dieser Tradition angesehen.  

Am 2. Juli 1956 eröffnete die neue Hebammenschule in Mainz ihre Pforten. In Anwesenheit des rheinland-pfälzischen Innenministers Dr. Zimmer und dem Leiter der Universitätsfrauenklinik Mainz, Prof. Schwalm, wurde die neue Schule mit einem Festakt gefeiert. "Der Tradition unserer Landesväter folgend, hat sich das Innenministerium Rheinland-Pfalz zu einer großzügigen Lösung dieses bedeutsamen sozial- hygienischen Problems entschlossen und dem Lande eine Hebammenschule erstellt, die in baulichen und didaktischem Anschluß an die Universitätsfrauenklinik Mainz sowie mit eigenem Lehrpersonal einen lebendigen Unterricht gewährleistet. Mögen auf dieser modernen geburtshilflichen Pflanzstätte Hebammen heranwachsen, die durch Verkörperung bester menschlicher Eigenschaften und Verwirklichung umfangreichen Wissens und Könnens unseren Müttern und Kindern wirkliche Helfer werden."

Quellen

  • LHAKo Bestand 713, Nr. 207 Staatsanzeiger. Staats-Zeitung für Rheinland-Pfalz, Juli 1956    
  • Dienstanweisung für die Hebammen des Großherzogtums Hessen. Amtliche Handausgabe, Darmstadt, 1905
  • Die Rheinische Provinzial-Hebammen-Lehranstalt zu Elberfeld. Eine Beschreibung der Anstalt mit einem Rückblick auf die Entwicklung der Hebammen-lehranstalten in der Rheinprovinz, Brauweiler, 1905
  • Preußisches Hebammenbuch, 2. Teil. Fragebuch der Geburtskunde für die Hebammen in den königlich-preußischen Staaten, 2. Ausgabe, Berlin 1950

Literatur

  • C. Hilpert: Mainzer Hebammen in früheren Jahrhunderten, Mainz 2002    
  • K. Schmitz: Geboren werden in Mainz, in: Mainz. Geschichte einer Stadt.Hg. v. F. Dumont, F. Scherf, F. Schütz, Mainz 1998, S. 876 f.
  • F. Dumont: Helfen und Heilen - Medizin und Fürsorge in Mittelalter und Neuzeit, in: Mainz. Geschichte einer Stadt, hg. v. F. Dumont, F. Scherf, F. Schütz, Mainz 1998, S. 770 ff.

    Nach oben