Grußwort

Liebe Besucherinnen und Besucher,

herzlich Willkommen auf der Seite der Landesarchivver-waltung Rheinland-Pfalz! Als moderne Dienstleistungseinrichtung möchten wir Ihnen hier die Möglichkeit bieten, sich ganz nach Ihren Interessen und Wünschen über unsere Aufgaben, Angebote und Serviceleistungen zu informieren.

An ihren Archivstandorten Koblenz und Speyer hat die Landesarchivverwaltung die gesetzlich definierte Aufgabe, als „Gedächtnis des Landes“ und seiner Vorgängerterritorien Unterlagen von historischem Wert dauerhaft aufzubewahren und für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen, so dass politische Entscheidungsprozesse und das Verwaltungshandeln nachvollziehbar werden. Die Bestände der Landesarchive umfassen einen Zeitraum von mehr als 1.200 Jahren und reichen von der mittelalterlichen Urkunde bis zu digitalen Unterlagen der Moderne.

Dabei steht es grundsätzlich jeder Person, die ein berechtigtes Interesse darlegt, offen, die in den Archiven des Landes aufbewahrten Archivalien für Zwecke der Wissenschaft und Forschung, wie auch aus privatem Interesse und zur Wahrung eigener rechtlicher Belange zu nutzen.

Seit dem Jahr 1999 ermöglicht die Landesarchivverwaltung über das Internet den bequemen und schnellen Zugang zu einem stetig wachsenden Informationsangebot. So haben Sie Gelegenheit, in den  Online-Beständen des Landeshauptarchivs Koblenz, des Landesarchivs Speyer, des Stadtarchivs Neuwied und des Landesarchivs des Saarlandes zu recherchieren. Und: Das Archivportal für den Südwesten gibt einen Überblick über die Archivlandschaft in Rheinland-Pfalz und dem Saarland.

Ein sich ständig wandelndes und wachsendes Aufgabenspektrum stellt die Landesarchive vor immer neue Herausforderungen der modernen Informationsgesellschaft. So wurden im Jahr 2010 mit der Bildagentur ca. 750.000 Fotos aus der Zeit von 1870 bis in die Gegenwart sowie eine umfassende Sammlung von Luftbildern übernommen. Das zentrale Personenstandsarchiv Rheinland-Pfalz befindet sich seit 2011 im Aufbau. Hier werden die Zweitbücher und Register der Standesämter und Kreisverwaltungen bzw. der kreisfreien Städte für die Benutzung erschlossen und betreut. Auch die kommunale Archivpflege ist an beiden Standorten der Landesarchivverwaltung ein wichtiger Aufgabenbereich. Schwerpunkt hier: Kreise und Kommunen werden bei der Einrichtung eigener oder von Verbundarchiven unterstützt.

Der digitale Wandel in unserer Gesellschaft ist eine der größten Herausforderungen für die Landesarchivverwaltung. Auf der Grundlage der seit Jahren praktizierten intensiven Beratung und Betreuung der Behörden wird die Weiterentwicklung der öffentlichen Verwaltung in diesem Bereich unterstützt und begleitet. Für die dauerhafte Erhaltung auch der elektronischen Unterlagen wurden mit der Einrichtung des Digitalen Magazins Rheinland-Pfalz Anfang des Jahres 2014 die Grundlagen geschaffen.

Das umfassende Serviceangebot der Landesarchivverwaltung umfasst nicht nur die intensive Behördenbetreuung mit den regelmäßig stattfindenden Behördentagen, sondern unter anderem auch eine Vielzahl an Publikationen und Veröffentlichungen, ein großes archivpädagogisches Angebot sowie das verantwortliche Engagement im Bereich der Bestandserhaltung und der Notfallvorsorge.

Wie alle Landesbehörden arbeitet auch die Landesarchivverwaltung unter Rahmenbedingungen, die hohe Anforderungen an Personal- und Ressourcenverwaltung stellen. Erwartungen unserer Nutzerinnen und Nutzer möchten wir im Rahmen dieser Voraussetzungen gerne erfüllen.

Deshalb nehmen Sie bitte die Möglichkeit wahr, uns auf Verbesserungsmöglichkeiten hinzuweisen. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung, vor allem aber auf Ihren Besuch!

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Elsbeth Andre

Kontakt

Dr. Elsbeth Andre

Leiterin der Landesarchivverwaltung Rheinland-Pfalz
Direktorin des Landeshauptarchivs Koblenz


Telefon 0261 9129 100
e.andre(at)landeshauptarchiv.de